Veranstaltungen in der Wilma

Wer menschenfeindliche Globalisierung fördert, erntet Flüchtlinge

Prof. Elmar Altvater beleuchtet in seinem Vortrag eine von der Politik oft ausgeblendete Fluchtursache.

Der emeritierte Politikwissenschaftler Prof. Dr. Elmar Altvater lehrte am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin und war zuletzt dessen Dekan. Bis 2002 war er Mitglied der Enquete-Kommission „Globalisierung der Weltwirtschaft“ des Deutschen Bundestages und bis 2006 Vorsitzender des ständigen Tribunals gegen Transnationale Unternehmen.

Sein globalisierungskritisches Standardwerk ist sein Buch „Grenzen der Globalisierung“, das er mit seiner Lebensgefährtin Prof. Dr. Birgit Mahnkopf schrieb.

Altvater ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von attac und aktiv im Weltsozialforum.

Ort: Wilma, Wilmersdorfer Str. 163, 10585 Berlin

Zurück