Veranstaltungen in der Wilma

Politischer Liederabend mit Prinz Chaos II.

Florian Ernst Kirner, alias Prinz Chaos II. (* 10. Januar 1975 in München) ist ein deutscher Journalist und Liedermacher.

Prinz Chaos ist Urenkel des Münchner Künstlers und Kabarettisten Theo Prosel und Enkel des Schauspielers Walther Diehl. Sein Vater stammt aus einer antifaschistischen Arbeiterfamilie.

1995 legte Kirner am Luisengymnasium in München das Abitur ab. Im folgenden Jahr zog er nach Hamburg, um dort bei Linksruck zu arbeiten. Bis 2000 war Kirner Chefredakteur der gleichnamigen Monatszeitung.

2001 zog er nach Köln und studierte an der Universität zu Köln Anglo-Amerikanische Geschichte, Mittlere und Neuere Geschichte und Japanologie.
2006 schloss er sein Studium als Magister Artium ab.
2007 zog Kirner nach Berlin. Dort schrieb er unter Pseudonym für die Junge Welt und für Melodie und Rhythmus, veröffentlichte Beiträge in der Frankfurter Rundschau und im Freitag. Er ist auch als Ghostwriter und PR-Berater tätig.

Seit 1999 ist Kirner unter dem Namen Prinz Chaos II. als Liedermacher tätig. Er arbeitete mehrfach mit Konstantin Wecker zusammen und trat mit ihm auf.

Seit 2008 gehört ihm Schloss Weitersroda bei Hildburghausen, wo er seit 2011 einmal jährlich das Liedermacher-Festival "Paradiesvogelfest" veranstaltet.

Schriften
mit Konstantin Wecker: "Aufruf zur Revolte", Verlagsgruppe Random House GmbH, Gütersloh, 2013, ISBN 978-3-641-13472-3.

Diskografie
Jahr 100.000 Siegesnacht (1999/2000)
Prinz Chaos auf Großer Fahrt (2004)
… dass man sich wärmt, in der Nacht (2012)
TsunamiSurfer (2014)

Ort: Wilma, Wilmersdorfer Str. 163, 10585 Berlin

Zurück