Veranstaltungen in der Wilma

Benefizessen zugunsten der Flüchtlings-Bildungsarbeit der Wilma

Liebe Freundinnen und Freunde des Ökumenischen Zentrums,

wir laden herzlich ein zu unserem Benefiz-Essen, am Samstag, 13. Mai, 19 Uhr, zugunsten unserer Flüchtlings-Bildungsarbeit (Deutsch-Unterricht für täglich nach wie vor seit 2½ Jahren montags bis donnerstags 100-120 erwachsene Flüchtlinge).

Dazu einige frische Infos:

Es kommen täglich montags bis donnerstags zwischen 11:00 und 17:30 Uhr ca. 100 bis 120 Schülerinnen und Schüler. Davon sind insgesamt 50% Frauen, in manchen Kursen mehr. Die größte Anzahl unserer Schüler*innen kommt aus Afghanistan, gefolgt von Syrien, dem Irak und Iran, zunehmend auch aus Afrika: Mali, Niger, Tschad.

Wir unterrichten 15 Gruppen mit 6 bis 12 Teilnehmenden. Die Anzahl variiert teilweise stark. Davon sind 8 Gruppen Alphabetisierungsgruppen auf unterschiedlichem Niveau, 4 Gruppen A1, 1 Gruppe A2 und 2 Gruppen B1.

Die Lehrkräfte arbeiten ehrenamtlich, zu bezahlen aber sind die Lehrbücher für die Flüchtlinge, die zusätzlichen Heiz- und Stromkosten, die Reinigungskosten usw.

Bitte helft uns, unsere Flüchtlingsarbeit auch über das Benefizessen zu finanzieren.

Wieder wird unsere Starköchin mit ihrem Team ein köstliches Menü servieren.

Der Benefizpreis liegt bei 40 € pro Person, Paare zahlen je 30 €. Die Getränke sind frei.

Elke Querbeet und Tal Balshai am Klavier werden den Abend musikalisch begleiten mit Liedern aus dem Exil von Friedrich Holländer bis Bertolt Brecht.

Wir bitten um Ihre/Eure Anmeldung
per Mail: wilma@oekumenischeszentrum.de
oder telefonisch bei Elisabeth + Peter Kranz (030) 336 66 10.
(Vegetarisches Essen bitte anmelden)

Gerne kann auch für unsere Arbeit gespendet werden:

Bankverbindung:
Ökumenisches Zentrum
GLS Bank IBAN DE55 43060967 8025923000

Herzlichen Gruß und bis bald
Peter Kranz

Ort: Wilma, Wilmersdorfer Str. 163, 10585 Berlin

Zurück